Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden allgemeinen Verkaufs-, Liefer- und Reparaturbedingungen (kurz AGB) gelten für Verträge zwischen der Firma Dienstleistungen Tim Berbott, vertreten durch:
Inhaber/Geschäftsführer Tim Berbott
Emser Str. 5, 61389 Schmitten
Tel.: 0178/6852714
Mail: service@berbott-dienstleistungen.de
(kurz Dienstleistungen Tim Berbott) und ihren Kunden (Verbraucher).

Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende bzw. ergänzende Bedingungen des Kunden/Verbraucher werden nicht anerkannt. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer selbständigen beruflichen noch ihrer gewerklichenTätigkeit zugerechnet werden können, § 13BGB. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt, § 14 BGB.

Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht in bestimmten gesetzlich geregelten Fällen ein Widerrufsrecht zu. In diesem Fall belehren wir Sie hierüber gesondert.

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen

1.Angebot

Alle Angebote sind freibleibend, wenn darüber hinaus nichts anderes schriftlich vereinbart worden ist. Abgegebene Muster, nach denen gegebenenfalls eine Bestellung erfolgt, stellen immer nur die durchschnittlichen Auswahl der Ware bzw. die Art der Ware dar. Die Angaben über Reparatur- oder Montagefristen beruhen auf Schätzungen und sind unverbindlich. Bei den Preisangaben handelt es sich grundsätzlich um Nettopreise

2.Auftragsbestätigung

Sobald der Auftrag schriftlich bestätigt wird, gilt der Vertrag als abgeschlossen und für beide Teile rechtsverbindlich. Durch die Auftragserteilung erkennt der Verbraucher bzw. Käufer/Besteller die Ausführungs-, Verkaufs- und Lieferbedingungen ausdrücklich und in allen Teilen an. Unwirksamkeit einzelner Vertragsteile machen den ganzen Vertrag nicht unwirksam, vielmehr bleiben die übrigen Vertragsbestimmungen als selbständiger Vertrag bestehen.

3. Lieferungshindernisse

Höhere Gewalt, Betriebsstörungen, Krieg, behördliche Maßnahmen sowie Kreditunwürdigkeit des Verbrauchers bzw. Kunden/Bestellers berechtigen die Firma Dienstleistungen Tim Berbott vom Vertrag ohne Schadenersatzleistung – ganz oder teilweise – zurückzutreten.

4. Preise, Berechnung, Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MwSt. Ungeteilte und ungestörte Arbeitsausführung stellt die Voraussetzung für die abgegebenen Preise bzw. das Angebot dar. Nach den derzeitigen Materialpreisen, Lohnkosten und Liefergebühren wurden diese Preisangaben errechnet. Steigerungen dieser Kosten bis zum Tage der Lieferung bzw. bis zur Fertigstellung der Arbeiten geben der Firma Dienstleistungen Tim Berbott das Recht, eine Preiserhöhung unter Berücksichtigung der Kosten steigernden Umstände vorzunehmen. Die durch die Änderungswünsche nach der Auftragserteilung oder besondere Wünsche hinsichtlich der Ausführungsart entstandenen Kosten gehen zu Lasten des Verbrauchers bzw. Auftraggebers.
Tritt ohne Verschulden der Firma Dienstleistungen Tim Berbott infolge baulicher Umstände eine Unterbrechung der Arbeit ein, so sind die dadurch entstehenden Mehrkosten vom Auftraggeber zu tragen. Wird Material gemäß Vertrag bereitgestellt und der Montagetermin kann Bauseits nicht eingehalten werden, so ist das Material auf Grund einer eingereichten Materialrechnung sofort zu bezahlen. Kündigt der Kunde den Vertrag, so hat er die bis dahin angefallenen Arbeiten und Kosten, einschließlich der Aufwendungen für bestellte und bereits beschaffte Materialien, zu bezahlen.
Jeder Rechnungsbetrag ist innerhalb 7 Tage ohne Abzug zahlbar. Nach Ablauf von 30 Tagen tritt Verzug ohne Mahnung ein. Der Auftragnehmer ist berechtigt, von diesem Zeitpunkt an Verzugszinsen in Rechnung zu stellen. Die Höhe der Zinsen liegt mindestens 2 Prozent über dem Diskontsatz der Landeszentralbank.
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Dienstleistungen Tim Berbott.

5. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Die Rechte aus einer etwaigen Garantie werden durch diese AGB weder ausgeschlossen noch beschränkt.
Bei begründeten Mängelansprüchen hat der Besteller nur Anspruch auf Nachbesserung oder Minderung des Kaufpreises. Der Anspruch auf Wandlung und Schadenersatz ist ausgeschlossen. Festgestellte Mängel sind unverzüglich schriftlich seitens des Käufers bzw. Auftraggebers mitzuteilen. Mängelrügen berechtigen nicht zur Einhaltung von Teilen der Auftragssumme. Mängelansprüche des Kunden, der Unternehmer ist, verjähren in einem Jahr ab Lieferung.

6. Schlussbestimmungen

Die Firma Dienstleistungen Tim Berbott ist nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Nach Entstehen einer Streitigkeit zwischen der Firma Dienstleistungen Tim Berbott und einem Verbraucher/Kunden, die nicht durch Verhandlungen mit dem Verbraucher/Kunden beigelegt werden konnte, können Verbraucher-Kunden grundsätzlich die für allgemeine Verbraucherprobleme zuständige Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V. kontaktieren.

Kontakt:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.
Straßburger Straße, 8
77694 Kehl am Rhein
Telefon 07851 7957940
Fax 07851 7957941
E-Mail: mail@verbraucher-schlichter.de
www.verbraucher-schlichter.de